Aktuelles 

Ihr Kind hat Interesse am Theater? 
Sie wissen nur nicht wo, wer und in welcher Qualität? 

Dann kommen sie einfach vorbei!

Probieren sie uns aus! 
Wir freuen uns auf jeden, du brauchst keine Vorerfahrung, einfach nur Interesse und Spaß in andere Rollen zu schlüpfen, den Rest machen wir. 

Kinder- und Jugendtheaterakademie

Informationen während der Corona-Krise

Liebe Mitglieder,

uns ist bewusst, dass wir alle in einer schwierigen Zeit leben!

Wir sind bemüht, so gut es geht die Krisenbewältigung zu meistern.

Alles steht zur Zeit still - wir wissen, dass dies auch für die Erbringung der Leistung, welche ihr natürlich durch eure monatliche Bezahlung zurecht einfordert, nicht erbracht werden kann.
Wie lange dies so sein wird, hängt vom Virus und den daraus schließenden Anweisungen der Bundesregierung und Ländern ab.

Wir sind bemüht , so gut es geht durch zusätzliche Themen, im Nachgang, die Defizite nachzuholen! Solltet ihr aber, was wir verstehen würden,  die monatlichen Honorargebühren zurückfordern, so setzt euch bitte direkt mit Frau Katarina Gein oder Frau Caroline Schmidt in Kontakt und klärt mit ihnen die weitere Schritte. Bitte nicht schriftlich sondern im Gespräch! Wir haben dafür vollstes Verständnis!!


Bitte bedenkt aber, dass wir eben nur dann Qualität liefern können, solange unsere Freiberufler auch Freiberufler bleiben! Durch die Krise sind sehr viele unserer Aufträge weggebrochen oder gar ganz ausgefallen. Auch in diesem Sinne setzen wir auf eure Solidarität. Dafür schon jetzt unseren innigsten "Dank".

Etwas persönliches von unserem 1. Vorsitzenden Peter Ruffer:

"Liebe Kinder und Jugendliche sowie alle Eltern, es ist zurzeit eine schwere Zeit in der wir alle stecken, unser höchstes Gut , unsere Gesundheit ist die Basis für die Zukunft.
Ich möchte mich heute bei euch dafür bedanken, das ihr alle so diszipliniert seid und euch an die Ausgangsbeschränkung haltet ! Das dies für uns alle massive Einschränkungen bedeutet, ist gar keine Frage ! Jeder geht damit anders um!
Wir können anbieten, das ihr bei Schwierigkeiten, bei Quarantäne oder anderen Problemen auf uns zählen könnt. Meldet euch einfach per Telefon und wir finden eine Lösung!
Super gefreut habe ich mich über die Idee von Katerina mit ihrer wöchentlichen Aufgabe und dem anschließenden Zusammenschnitt in einem Film. Da sind wir schon sehr gespannt drauf !

Ich wünsche euch/uns allen eine Virusfreie zeit und kommt alle gut durch die Krise, wir sehen uns wieder !!! Euer Peter"


Weitere Infos stetig auf dieser Seite.
Bleiben sie alle gesund ! 

Ihr WwP-Theater-Team !!!





KiJuThea

Eine der wichtigsten Säulen unseres Vereins: Das Kinder- und Jugendtheater.
Unsere Erfahrungen aus den letzten 13 Jahren tragen wir hier zusammen:
 

Was sind unsere Ziele?

Das wichtigste Ziel ist, die Lust am "Theater spielen" zu entdecken und zu fördern. Den Unterricht so gestalten, daß der Spaß und die vorhandene Intereße am künstlerischen Gestalten und Freude an der Kreativität erlebbar ist . In unserem Kompetenzfördermodel steht die Entfaltung der Phantasie und die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit bei uns an erster Stelle.

Wie komme ich in eine Gruppe der Akademie?

Unsere Aufnahmeprüfung startet immer zu Beginn des Semesters nach den Sommerferien.
Nächster Aufnahmetag ist der 12.09.2020. 
Anmeldungen direkt unter dem Reiter "Kontakt".
Teilnehmen können alle Kinder und Jugendliche mit und ohne Schauspielerfahrung.


Muß ich schon Theatererfahrungen gesammelt haben?

Nein !!! Leiglich Intereße und Spaß am Spiel sind Notwendig − es gibt auch keine Handycaps − unsere Dozenten wißen damit umzugehen und wir freuen uns drauf das besondere herauszufinden.

Was kostet mich das und was habe ich davon?

 

  • Der Jahresbeitrag liegt bei Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren bei 50.−€ im Jahr.
  • Hinzukommt das Honorar für unsere Dozenten welche sich auf 25.−€ pro Monat belaufen.
  • Unsere Leistungen sind: 
    • Versichert beim Bund deutscher Amateurtheater
    • Mitglied in der Aßitej (Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche)
    • Theaterfreizeiten
    • Inszenierungen
    • Schauspielschule mit profeßionellen Schauspieler, Theaterpädagoginnen und Pädagogen BuT − Regießeure
    • Kontakte zu anderen Theatern mit Besuchen und Führungen
    • Realaufträge mit Materialmappen (ab Kuk und Stilecht)
    • Kontinuierliche Trainings das ganze Jahr (außer in den Sommmerferien)



Ab wann darf ich Theater spielen / das Schauspiel lernen?

Da gibt es ab 6 Jahren keine Grenzen mehr − wir freuen uns auf Jeden − Jeder hat aber auch erstmal die Möglichkeit uns kennen zu lernen.


Wo finden die Trainings statt?

Seit nunmehr 13 Jahren kooperieren wir mit dem Kinder und Jugendhaus Blaubär in Haßloch. Mit dem Mehrzweckraum mit Bühne und Technik finden wir optimale Bedingungen für unser Schauspieltrainings. Für unsere Aufführungen mit den Klecks und bei den Werkschauveranstaltungen unserer anderen Gruppen haben wir den Vorteil in den Räumlichkeiten zu proben können uns da gezielt an den Ort gewöhnen , was gerade bei unseren Minis sehr wichtig ist.